Patenschaft übernehmen!

Patensuche

Mein Friedensdienst mit „Aktion Sühnezeichen Friedensdienste“ wird auch durch die Spenden von Paten finanziert.
Jeder Freiwillige soll jeweils mindestens 15 Paten finden, die bereit sind jeden Monat mindestens 12 für den Dienst zu spenden.
Als Gegenleistung bekommt man mindestens zwei Projektberichte von dem Freiwilligen zugeschickt und kann so genau nachverfolgen, wohin das Geld geht.
Wenn jemand von euch Lust hat für mich eine Patenschaft zu übernehmen und so auch die Gedenkstätte Theresienstadt zu unterstützen, würde ich mich sehr freuen.
Am einfachsten kann man so eine Patenschaft online übernehmen.
Klickt dazu einfach auf das Bild:

Wenn ihr das lieber offline machen wollt, sprecht mich einfach an und ich schicke euch die jeweiligen Unterlagen zu.
Auch bei Fragen über ASF, das Patenprinzip oder mein Projekt könnt ihr euch an mich wenden!




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: